Gästebuch..........Pfotenabdruck

Einträge: 146 | Besucher: 86947

Gerald Feist schrieb am 25.10.2020 - 18:26 Uhr
Smiley am 02.11.2020 habe ich die kleine süße Sweety 1 Jahr. Bis jetzt habe ich noch keinen Tag bereut, das sie bei mir ist. Ihr Foto hatte mich hypnotisiert und mein Gefühl hat mich nicht getäuscht. Vom 1. Moment an haben wir uns verstanden und schon nach ca. 4 Wochen (lebe auf dem Land) habe ich die kleine ohne Leine laufen lassen. Am Anfang hatte sie vor allem angst, welches sich aber schnell in Neugier umwandelte. Vielleicht lernt sie dieses Jahr mal Schnee kennen. Wer weiß? Ich hoffe und wünsche allen, das sie auch so ein Glück haben, wie ich mit meinem kleinen Yorkimischling Sweety. Smiley
Kathrin schrieb am 31.08.2020 - 16:14 Uhr
Liebes Team der Yorkshire Hilfe

Erst einmal herzliche Grüße an die Pflegestelle wo Pon her stammt.
Inzwischen ist es schon ein paar Jahre her.
Ihm geht es sehr gut und hat inzwischen viele Hundefreunde.
Er kann inzwischen auch ein paar Tricks wie Küsschen geben und auf dem Schoß springen, damit man beim Geschirr anlegen sich nicht bücken muss.
Er spielt unheimlich gerne mit seinem Wurfball, oder jagt auch gerne Kaninchen.
Trotz dass in ihm ein Terrier steckt, ist er sehr gut abrufbar und er liebt es Abends auf der Couch vorm Tv zu liegen Tiersendungen zu sehen, besonders die von Martin Rütter verfolgt er am liebsten. Manchmal fängt er auch an mit dem Fernseher zu kommunizieren natürlich auf Hundesprache.
Ebenfalls liebt es mit der Bahn zu fahren, leider ist dies derzeit aufgrund von Corona für mich undenkbar. Außerdem fährt er auch mit Leidenschaft Fahrstuhl, schwupps aus der Heimat Türe hinaus Treppe runter warten bis Mama hinterher rennt und sich vor dem unten
wartenden Fahrstuhl drängen um wieder rauf zu fahren.
Duschen ist für ihn kein Problem, regelmäßiger Hundefrisörbesuch oder Mutti spielt Frisör. Hundefrisör ist natürlich besser, da weigert man sich schon mal wieder mit hinaus zu gehen, wenn es nur eine persönliche Terminabsprache gab.
Und wenn man dann noch zu Gast als Hund an einem Filmset sein darf, ist das auch nicht schlecht, wenn Spielkammeraden a la Hund vor Ort sind. Leider vergaßen die Kollegen mit ihm am ersten Tag Gassi zu gehen, so hat dann mitten im Büro eine Wurst gelegen.
Gott Lob dass er so ein unwiderstehlich süßer Cleverer Hund ist.
Es konnte ihm niemand böse sein.
Frauchen erwähnte ja, dass so ein wenn auch kleiner Hund mal Gassi muss wie die übrigen Kollegen a la Schnüffelkomanndo auch

Also herzliche Grüße die Kathi und Poni
Susi Ludwig schrieb am 11.07.2020 - 23:15 Uhr
Wir haben uns vom ersten Kontakt bis zur Ankunft unseres neuen Familienmitglieds sehr gut aufgehoben gefühlt.
Betreut wurden wir von Frau Sopper.
Alle Fragen wurden sehr schnell beantwortet, wobei ich dazu sagen muss dass es nicht selbstverständlich sein sollte das man abends am Wochenende eine Antwort bekommt denn auch die Tierschützer haben ein Privatleben. Aber es kam immer flott eine Antwort.
Es gab erst mal eine Bewerbung mit einigen Seiten zum ausfüllen, eine Vorkontrolle und den Vertrag. Das ist alles ganz normal und ist auch richtig so, denn schließlich geht es um ein Lebewesen dass in sehr gute Hände kommen soll, für immer.
Wem das schon zu viel ist, sollte sich kein Tier anschaffen.
Diese Tierschützer sind seriös und machen ihren Job mit Liebe. Es gab immer mal wieder Bilder und sogar Videos, das fand ich sehr schön und auch nicht selbstverständlich. An den Bildern und Videos konnte man sehen wie liebevoll der Umgang und die Fürsorge mit den Tieren ist.
Bis Hin zur Ankunft der Hunde war alles sehr gut organisiert und wir würden jederzeit wieder hier ein Tier adoptieren.
Wir sind glücklich und dankbar dass es den Hunden so gut geht bis sie in ihrem neuen zu Hause ankommen. Vielen Dank an alle für die tolle Arbeit die euch sicher oft an eure Grenzen kommen lässt aber die Tiere danken es euch so sehr und es lohnt sich immer. Wir sind glücklich mit unserem neuen Familienmitglied und bedanken uns von Herzen.
Marita Simon schrieb am 02.06.2020 - 21:23 Uhr
Seit zwei Wochen ist Emma jetzt bei uns, und ich möchte einfach nur Danke sagen!
Frau Martina Sopper war vom ersten Kontakt bis zur Abholung am Transporter immer für mich da, alle meine Fragen wurden prompt beantwortet!
Der Verein macht eine sehr gute Arbeit, ich kann die Yorkshire Hilfe nur weiterempfehlen.Nochmal ein dickes Dankeschön ans ganze Team!
Petra Tenge schrieb am 20.05.2020 - 07:26 Uhr
Vielen Dank für die umfassende und gute Betreuung bei der Adoption von Cooper und die tolle Kommunikation. Sie leisten großartige Arbeit.
Ich kann die Yorkshire- Hilfe e.V. nur empfehlen. Wenn Sie einen Hund adoptieren möchten, sind Sie in den besten Händen.
Michaela Rudorf schrieb am 20.05.2020 - 07:26 Uhr
Liebes Team der Yorkshire Not Hilfe. Ganz tolle Arbeit. Einfach alles super gelaufen. Können uns nur herzlich für alles bedanken. Wir haben einen ganz tollen Hund bekommen der von Anfang an sich toll eingelebt hat. Ihr habt perfekt gearbeitet mehr kann sich Hund und Mensch nicht wünschen. Super lieben Dank und bis bald für Hund Nummer 2
Evelyn Kiwus schrieb am 19.02.2020 - 06:24 Uhr
Ich kann mich nur bei dem Verein und allen Mitwirkenden bedanken und den Verein guten Gewissen weiterempfehlen. Sie leisten tolle Arbeit hier vor Ort, genauso wie die Pflegestelle in Spanien bzw. Ute und Peter. Vor gut 3 Wochen ist Lisko bei uns eingezogen und hat unsere Herzen im sturm erobert. Es gab keinerlei Probleme mit dem kleinen Charmeur, er hat sich direkt hier eingelebt und damit auch direkt in unsere Herzen. Es hat natürlich den Vorteil das hier mit Pflegestellen in Deutschland und Spanien zusammen gearbeitet wird, da werden die kleinen Fellnasen schon auf ein Familienleben vorbereitet. Das war für uns eines der Ausschlaggebende Kriterien diesen Verein zu wählen. Genauso steht hier das wohle des Tieres im Vordergrund und nicht das Materielle. Das wird bei der Vorkontrolle deutlich, die sehr herzlich und freundlich Verlief, genauso wie durch Telefonate mit Martina. Man hat immer einen Ansprechpartner und wird nicht alleine gelassen. Man kann wenn man möchte die Pflegestelle in Spanien kontaktieren, die einen natürlich wertvolle Infos und Tipps mit auf den Weg gibt. In allem ein Toller Verein und nur zu empfehlen.
Angelika Nawack schrieb am 15.12.2019 - 11:28 Uhr
:
hallo: Möchten uns nochmal bedanken für alles für Ihre Mühe
Sara ist ein toller Hund .Wir haben ja schon eine von Ihnen
sie geben so viel zurück und sie haben es verdient das sie es
gut haben .LG . Smiley Smiley
Tanja Huenerfauth-Fercho schrieb am 21.11.2019 - 14:41 Uhr
Ein ganz toller Verein, mein Mutter hat seit letztem Jahr denn kleinen Gustav..er bereichert die ganze Familie mit seiner liebenswerten Art...alles hat reibungslos geklappt bei der Adoption, vom verlieben an Hand von Bildern, bis zu dem Tag als er endlich da war. Jederzeit konnten wir uns mit Fragen an Ina Beu wenden, so das man immer ein gutes Gefühl hatte, denn Hund von der richtigen Organisation zu bekommen, auch hier möchten wir uns ganz herzlich Bedanken, alle arbeiten mit Herzblut bei der Vermittlung..von der Pflegestelle in Spanien (Ute) sind wir immer auf denn laufenden gehalten worden, wie es Gusrav geht..Ute hat einen großen Teil dazu beigetragen das Gustav einfach ein Herzenshund ist.
Wenn wir uns nochmal einen Hund holen sollten, dann nur über die Yorshire Hilfe e.V..
Im Namen meiner Mutter, danke..
Mona Weyer schrieb am 20.11.2019 - 19:47 Uhr
Ende April 2019 haben wir Chloe adoptiert, das waren schon spannende Tage und wie aufgeregt wir waren. Die kleine Bolonka Mix Hündin heißt nun Suri und bereichert unser Familienleben. Sie ist wie sie ist und wir lieben sie. Zudem hat ihre positive Entwicklung uns dazu ermutigt selbst im Tierschutz aktiv zu werden. Aktuell lebt der 3. Pflegehund bei uns und wartet auf sein für immer zu Hause. Vielen Dank an Ina Beuth für die gute Betreuung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier